#DigitaleKindergesundheit – Sonderpreis unter der Schirmherrschaft der Stiftung Kindergesundheit

Jedes Kind hat das Recht, sich gesund zu entwickeln. Doch Kinder sind keine kleinen Erwachsenen, sie haben ihre ganz eigenen Bedürfnisse und benötigen einen gerechten Zugang zu einem auf sie zugeschnittenen Gesundheitssystem. Bereits heute wachsen Kinder mit einer Vielzahl digitaler Möglichkeiten auf. Apps könnten ihnen auf spielerische Weise Krankheiten erklären, die Teilhabe an Therapieentscheidungen ermöglichen, oder sie motivieren, an ihrer Behandlung konsequent dranzubleiben. Mit dem Sonderpreis #DigitaleKindergesundheit unter der Schirmherrschaft der Stiftung Kindergesundheit geben wir Kindern und Jugendlichen in der Medizin eine Stimme und machen uns stark für kind- und jugendgerechte Therapien, digitale Helfer und Versorgungslösungen.

„Es ist für die Stiftung Kindergesundheit eine große Freude, die Schirmherrschaft für den Sonderpreis Digitale Kindergesundheit zu übernehmen. Kinder und Jugendliche müssen wir als eigene Zielgruppe digitaler Innovationen noch viel stärker in den Fokus nehmen. Meist werden neue Technologien für Erwachsene lediglich umfunktioniert und dann zusätzlich für Kinder eingesetzt, ohne spezielle Tools für die besonderen Bedürfnisse Heranwachsender zu entwickeln. Digitale Gesundheitstechnik muss aber kindgerecht konzipiert werden, um Kindern angemessen Teilhabe an den Möglichkeiten der digitalen Transformation in der Medizin zu eröffnen. Dazu gehört auch, dass die Kinderrechte hinsichtlich Privatsphäre und Selbstbestimmung mitgedacht werden. Der Sonderpreis für digitale Kindergesundheit kann ein sehr wertvoller Beitrag für die Förderung digitaler Innovationen in der Kinder- und Jugendgesundheit sein.“

Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Berthold Koletzko
LMU – Universität München
Vorsitzender, Stiftung Kindergesundheit

Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Berthold Koletzko
LMU – Universität München
Vorsitzender, Stiftung Kindergesundheit

Newsletter abonnieren

Wenn Sie über Neuigkeiten informiert werden möchten, abonnieren Sie hier den Newsletter.