Digitalen Gesundheitspreis

Damit die Gesellschaft den wachsenden Anforderungen an die Gesundheitsversorgung Rechnung tragen kann, müssen neue Lösungen entwickelt werden, die über die Entwicklung innovativer Medikamente hinausgehen. Dazu gehören digitale Konzepte, denn diese werden in den nächsten drei bis fünf Jahren die Pharmaforschung und die Arbeit von Ärzten verändern. Dabei wird der Patient noch stärker in den Fokus rücken, ihn in seinem Handeln unterstützt und in seiner Gesundheitskompetenz gestärkt.

Sogenannte Assistenz- oder Decision-Support-Systeme können, unter Einbindung des Patienten, den Arzt bei der Diagnose unterstützen, aber auch bei der Prüfung von Medikamenten-Wechselwirkungen, der Abwägung von Therapiealternativen oder im Behandlungs-Monitoring eingesetzt werden. Smart Devices bieten darüber hinaus, eine Hilfestellung für den Patienten und sollen so die Therapietreue (Adhärenz) optimieren.

Voraussetzung für die verstärkte Akzeptanz von digitalen Lösungen ist natürlich die Sicherheit der Patientendaten in Form einer entsprechenden, vertrauenswürdigen IT-Infrastruktur. Neue Ansätze, wie die Blockchain-Technologie, können helfen durch verbesserte Lösungen zur Datenaufbewahrung und -verschlüsselung die Sicherheit der Therapie für den Patienten zu gewährleisten bzw. erhöhen. Es zeigt sich immer wieder, dass digitale Technologien ein hohes transformatives Potenzial für die Zukunft des Gesundheitswesens haben. Echte Innovationen, die bessere Behandlungsergebnisse bei gleichzeitig höherer Effizienz erzielen, werden also immer wichtiger.

Um diese Lösungen gemeinsam zu erarbeiten, sind alle Akteure des Gesundheitswesens gefragt. Novartis möchte daher mit dem Digitalen Gesundheitspreis eine Plattform für einen konstruktiven Austausch bieten. So soll die Innovationskraft in Deutschland unterstützt werden, um neue Technologien zu erschließen, die Patienten zu mehr Lebensqualität und einer besseren Versorgung verhelfen.

Publikumspreis 2021

In diesem Jahr hatten wieder Sie als Publikum die Möglichkeit zu entscheiden, wer den 3. Platz erhält und somit den Publikumspreis gewinnt. 

Der diesjährige Publikumspreis geht an das Shortlist Projekt „StomAware“.
Alle weiteren Informationen zum Projekt „StomAware“ finden Sie aktuell auf der Shortlist-Galerie und demnächst auf der Wall of Fame!

Wir freuen uns schon auf nächstes Jahr, wo Sie wieder live dabei sein und mitentscheiden können!

Gewinner 2021

1. Platz: mentalis
2. Platz: Fimo Health

Die Gewinner 2021

Für den ersten Platz dürfen wir ganz herzlich mentalis gratulieren.

 

Auf den zweiten Platz hat es das Shortlist Projekt von Fimo Health geschafft – herzlichen Glückwunsch!

 

Alle weiteren Informationen zu den Gewinnern-Projekten mentalis und Fimo Health finden Sie aktuell in der Shortlist-Galerie und demnächst auf der Wall of Fame!

Wir freuen uns schon auf nächstes Jahr, wo Sie wieder live dabei sein dürfen!

Sonderpreis #SelbstbestimmtImAlter

In diesem Jahr haben wir erstmals den Sonderpreis #SelbstbestimmtImAlter mit freundlicher Unterstützung der Bundesarbeitsgemeinschaft der Seniorenorganisationen e.V. verliehen.

Der diesjährige Sonderpreis geht an das Shortlist Projekt „StomAware“. Herzlichen Glückwunsch!

Alle weiteren Informationen zum Projekt „StomAware“ finden Sie aktuell auf der Shortlist-Galerie und demnächst auf der Wall of Fame!

Wir freuen uns schon auf nächstes Jahr, wo Sie wieder live dabei sein dürfen!

Logo_komplett_ohne_Schatten_Transparent_PNG